Max Lammer

 

Erfolgreiche Umsetzung von Employee Experience Management & Design in 4 Phasen
Mitarbeitende langfristig binden, Performance steigern, Kosten sparen und zu einem unwiderstehlichen Arbeitgeber werden
  • Mitarbeitende binden und emotionales Commitment steigern mit bester Employee Experience - plus automatisch mehr Zufriedenheit
  • Attraktivität als Arbeitgeber erhöhen durch ein bestätigtes und herausragendes Erlebnis Ihrer Mitarbeitenden.
  • Messbarer Wertbeitrag aus dem Personalbereich und klar belegte Kostenersparnis, weil Sie den Impact von EX in der Organisation kennen und mit aktiver Gestaltung dafür sorgen das Potenzial zu heben.
  • ​Mein einfacher und schrittweise in jeder Organisation durchführbare Umsetzungsplan führt Sie zu einem optimalen Setup für Employee Experience Management & Design, egal ob Sie 50 oder 50.000 Mitarbeitende haben.
Unternehmen, mit denen ich an der erfolgreichen Umsetzung arbeiten darf:
Erfolgreiche Umsetzung von Employee Experience Management & Design in 4 Phasen
Mitarbeitende langfristig binden, Performance steigern, Kosten sparen und zu einem unwiderstehlichen Arbeitgeber werden
Jetzt eintragen und kostenloses
Erstgespräch sichern
  • Mitarbeitende binden und emotionales Commitment steigern mit bester Employee Experience - plus höchste Zufriedenheit
  • ​Attraktivität als Arbeitgeber erhöhen durch ein bestätigtes und herausragendes Erlebnis Ihrer Mitarbeitenden
  • ​Messbarer Wertbeitrag aus dem Personalbereich und klar belegte Kostenersparnis, weil Sie den Impact von EX in der Organisation kennen und mit aktiver Gestaltung dafür sorgen das Potenzial zu heben.
  • ​Mein einfacher und schrittweise in jeder Organisation durchführbare Umsetzungsplan führt Sie zu einem optimalen Setup für Employee Experience Management & Design, egal ob Sie 50 oder 50.000 Mitarbeitende haben.
Unternehmen, mit denen ich an der erfolgreichen Umsetzung arbeiten darf:
Einfach und klar strukturierte Methode
für sichtbare und anhaltende Resultate
Alle Arbeitgeber sind heutzutage "attraktive" Arbeitgeber - nach den allgemeinen Standards. Im härter werdenden "war for talents" reicht das nicht mehr aus. Unternehmen brauchen ein neues Unterscheidungsmerkmal. Das Ziel von Unternehmen muss sein, ein unwiderstehlicher Arbeitgeber zu werden. Der Schlüssel dazu ist nicht mehr Employer Branding, sondern die beste Employee Experience, um die sich Firmen meist zu wenig kümmern.

Bei Employee Experience Management & Design mit Max Lammer implementieren Sie individuell angepasste Prozesse und Strategien, die Ihr Unternehmen Schritt für Schritt und strukturiert zu einem unwiderstehlichen Arbeitgeber machen.
Einfach und klar strukturierte Methode für sichtbare und anhaltende Resultate
Alle Arbeitgeber sind heutzutage "attraktive" Arbeitgeber - nach den allgemeinen Standards. Im härter werdenden "war for talents" reicht das nicht mehr aus. Unternehmen brauchen ein neues Unterscheidungsmerkmal. Das Ziel von Unternehmen muss sein, ein unwiderstehlicher Arbeitgeber zu werden. Der Schlüssel dazu ist nicht mehr Employer Branding, sondern die beste Employee Experience, um die sich Firmen meist zu wenig kümmern.

Bei Employee Experience Management & Design mit Max Lammer implementieren Sie individuell angepasste Prozesse und Strategien, die Ihr Unternehmen Schritt für Schritt und strukturiert zu einem unwiderstehlichen Arbeitgeber machen.
IHRE ERGEBNISSE
Strukturiertes Setup und richtige Prioritäten
Die direkte Zusammenarbeit mit mir hat ein zentrales Ziel: In Ihrem Unternehmen das Setup zu implementieren, wodurch Ihre Organisation rasch die richtigen Maßnahmen trifft, um bestmögliche Employee Experience anzubieten.

Um das zu erreichen, implementieren Sie entlang einer strukturierten Methode in vier Phasen ein funktionierendes Setup. Diese Vorgehensweise gibt Ihnen und Ihrem Team Sicherheit und Orientierung in einem zugegeben breiten Feld von Employee Experience Management & Design.
Verständnis für Sentiment der Organisation & People Analytics
Die größte Herausforderung ist die vorhandenen Ressourcen richtig einzusetzen und damit den stärksten Impact zu erzielen, anstatt sich an der falschen Stelle zu verzetteln. Die Grundlage dafür ist ein gutes und klares Verständnis der Ausgangssituation.

Ich zeige Ihnen mit welchen Fragen Sie tatsächlich eine Einschätzung zu Employee Experience erhalten und wie Sie beispielsweise Engagement messen - den wesentlichen Faktor für Performance und Mitarbeiterbindungskraft eines Unternehmens. 
Nachvollziehbarkeit des Impacts von Employee Experience
Für größtmöglichen Erfolg braucht die Initiative zur Optimierung von Employee Experience einen Nachweis des Impacts und nachvollziehbare Zahlen, damit klar wird, wie groß das Potenzial ist - in jeder Organisation, egal welcher Branche oder Größe.

Gerade wegen einem unzureichenden Nachweis von Effekten durch HR Maßnahmen und fehlender Messbarkeit gibt es immer wieder Unklarheit über die Notwendigkeit dieser.

Stellen Sie sich vor, diese Debatten und Unklarheiten gehören der Vergangenheit an und es lassen sich klare Zahlen für den Impact ausrechnen.
Return on Investment in Employee Experience
Damit aus einer wichtigen Employee Experience Initiative kein kurzfristiges Projekt wird, sondern langfristig am Erfolg gearbeitet werden kann, braucht es idealerweise einen sog. Return on Investment. Also den Beweis, dass man die investierten Mittel wieder verdient hat.

Dank zahlengestützter Maßnahmen und der richtigen Messung werden Sie den Effekt und den Return on Investment belegen können. Das verhilft der Initiative nicht nur zu entsprechender Sichtbarkeit sondern auch Ihrer Rolle zu noch mehr Bedeutung als Architekten der Unternehmenszukunft.
Bessere Customer Experience & mehr Performance
Zwischen Employee Experience und Customer Experience gibt es einen ganz klaren Zusammenhang. Je begeisterter Ihre Mitarbeitenden umso bessere Customer Experience wird er/sie bereiten - das gilt aber auch umgekehrt. 

Das hat natürlich direkten Einfluss auf die Performance der Organisation. Je besser die Experience umso höher das Engagement - und umso besser die Performance. Diesen Effekt sollten Sie jedenfalls auch für Ihr Unternehmen nutzen. 

Dank besserer Employee Experience haben Sie nicht nur loyalere und begeisterte Mitarbeitende, sondern steigern auch Umsätze und Gewinne. Der Vergleich macht sicher.
Etablierung als unwiderstehlicher Arbeitgeber
Bei entsprechender Umsetzung des Setups und Sicherstellung der Priorität im Unternehmen, kann auch Ihr Unternehmen zu einem unwiderstehlichen Arbeitgeber werden.

Wer heute beginnt in die aktive Gestaltung von Employee Experience zu investieren, wird sich binnen kürzester Zeit einen Vorsprung herausarbeiten, den andere Organisationen nur schwer aufholen können.

Aus meiner Erhebung unter HR Leadern in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiß ich, dass nur rund 15 % der Unternehmen sich derzeit intensiver mit EX Management & Design beschäftigen.
IHRE ERGEBNISSE 
Strukturiertes Setup - richtige Prioritäten - keine Zeitverschwendung
Die direkte Zusammenarbeit mit mir hat ein zentrales Ziel: In Ihrem Unternehmen das Setup zu implementieren, wodurch Ihre Organisation rasch die richtigen Maßnahmen trifft, um beste Employee Experience anzubieten.

Um das zu erreichen, setzen wir entlang einer strukturierten Methode in vier Phasen ein funktionierendes Setup dafür um und schaffen erste herzeigbare Erfolge. Diese Vorgehensweise gibt Ihnen und Ihrem Team Sicherheit und Orientierung.

Tieferes Verständnis für Menschen & Start von People Analytics
Die größte Herausforderung ist die vorhandenen Ressourcen richtig einzusetzen und damit den stärksten Impact zu erzielen, anstatt sich an der falschen Stelle zu verzetteln. Die Grundlage dafür ist ein gutes und klares Verständnis der Ausgangssituation.

Ich zeige Ihnen mit welchen Fragen Sie tatsächlich eine Einschätzung zu Employee Experience erhalten und wie Sie das Engagement messen - den wesentlichen Faktor für Performance und Mitarbeiterbindungskraft eines Unternehmens. 

Impact von Employee Experience messen & erkennen
Für echten Erfolg brauchen wir einen Nachweis des Impacts und nachvollziehbare Zahlen, damit klar wird, wie groß das Potenzial ist - in jeder Organisation, egal welcher Branche oder Größe. 

Gerade wegen einem unzureichenden Nachweis von Effekten durch HR Maßnahmen und fehlender Messbarkeit gibt es immer wieder Unklarheit über deren Notwendigkeit. Stellen Sie sich vor, diese Debatten und Unklarheiten gehören der Vergangenheit an und es lassen sich klare Zahlen für den Impact berechnen.

Return on Investment (ROI) aus Employee Experience
Der entscheidende Ausdruck des Erfolgs der Maßnahmen ist der sog. Return on Investment (ROI). Also der Beweis, dass die investierten Mittel wieder verdient wurden - und mehr.

Dank der richtigen Kennzahlen sowie der regelmäßigen Messung werden Sie den Effekt und den Return on Investment belegen können. Das verhilft der Initiative nicht nur zu entsprechender Sichtbarkeit sondern auch Ihrer Rolle zu noch mehr Bedeutung als Architekten der Unternehmenszukunft.

Bessere Customer Experience & mehr Profit
Zwischen Employee Experience und Customer Experience gibt es einen ganz klaren Zusammenhang. Je begeisterter die Mitarbeitenden umso bessere Customer Experience werden sie bereiten - das gilt aber auch in umgekehrter Logik.

Das hat natürlich direkten Einfluss auf die Performance (= Umsatz & Profit) der Organisation. Je besser die Experience umso höher das Engagement - und umso besser die Performance. Diesen Effekt sollten Sie jedenfalls auch für Ihr Unternehmen nutzen.

Etablierung als unwiderstehlicher Arbeitgeber
Mit kontinuierlich verbesserter Employee Experience wird auch Ihr Unternehmen zu einem unwiderstehlichen Arbeitgeber werden.

Wer heute beginnt in die aktive Gestaltung von Employee Experience zu investieren, wird sich binnen kürzester Zeit einen Vorsprung erarbeiten, den andere Organisationen nur schwer aufholen können.

Aus meiner Erhebung unter HR Leadern in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiß ich, dass nur rund 15 % der Unternehmen sich derzeit intensiver mit EX Management & Design beschäftigen.
Ihre Vorteile
  •  Loyale und begeisterte Mitarbeitende.
  •  Mehr Performance dank höherem Employee Engagement.
  • ​ Messbarer ROI durch die aktive Gestaltung von Employee Experience.
  • ​ Entwicklung und Etablierung einer modernen und anziehenden Unternehmenskultur.
  • ​ Verwirklichung des Leitsatzes "der Mensch im Mittelpunkt".
  • ​ HR in der neuen Rolle eines Architekten der Unternehmenszukunft.
  • ​ Der Ruf am Markt als unwiderstehlicher Arbeitgeber.
  • ​ Absicherung des wichtigsten (einzigen) USP Ihrer Organisation - die Menschen.
Der Ablauf

Schritt 1: Termin sichern

Vereinbaren Sie jetzt ein Erstgespräch mit mir und füllen Sie dazu bitte das Kontaktformular aus.

Schritt 2: Analysegespräch

Ich analysiere mit Ihnen Ihre aktuelle Situation und beantworte alle Fragen zu einer Zusammenarbeit.

Schritt 3: individueller Umsetzungsplan

Sie erhalten eine für Ihre Situation angepasste Lösung für erfolgreiches Setup von Employee Experience Design.

Klicken Sie jetzt unten auf den Button  und fragen Sie eine persönliche Zusammenarbeit an
Jetzt eintragen und kostenloses
Erstgespräch sichern.

Häufig gestellte Fragen:

Funktioniert das auch in meinem Unternehmen?

Klare, einfache Antwort: ja, natürlich. 

Employee Experience passiert in jeder Organisation - also auch in Ihrer. Employee Experience hat dementsprechend in jedem Unternehmen einen klaren Impact auf die Performance - auch auf Ihres.

Eine aktive Gestaltung bester Employee Experience zahlt sich in jeder Firma aus - unabhängig von Branche oder Größe.

Wie lange dauert die Umsetzung?

Erfahrungsgemäß gelingt die Umsetzung und erfolgreiche Etablierung von Employee Experience Management und Design binnen 3 bis max. 6 Monaten.

Die konkrete Umsetzungsdauer hängt schlussendlich von der möglichen Geschwindigkeit der Organisation ab.

Wer ist idealerweise in dem Projekt involviert?

In den allermeisten Fällen geht eine Initiative für Employee Experience Management & Design von HR aus. Um schlussendlich erfolgreich zu sein, müssen aber sowohl die oberste Führungsebene (Geschäftsführung, Vorstand) als auch weitere Führungskräfte eingebunden werden - sowie natürlich die Mitarbeitenden selbst.

Je nach Unternehmen wird es leicht unterschiedliche Konstellationen der Teamgestaltung für die operative Durchführung geben.

Was geschieht im Analysegespräch?

Ziel des Analysegesprächs ist alle Ihre offenen Fragen zu beantworten und mehr über Ihre aktuelle Situation zu erfahren - um anschließend festzustellen, ob und wie eine künftige Zusammenarbeit möglich ist und das Richtige für Sie ist.

Wie viel Zeit müssen wir investieren?

Mein Setup zur Etablierung von Employee Experience Management & Design ist so angelegt, dass wir in gemeinsamen Workshops (meist Tagesworkshops) an der Umsetzung arbeiten. Hier führe ich Sie mit allen Unterlagen und Dokumenten entsprechend durch und helfe Ihnen bei der Kommunikation.

Zusätzlich werden Sie zu Beginn des Projekts 4-5 Stunden pro Woche investieren - also ca. 1 Stunde pro Tag - damit sind Sie auf einem sehr guten Weg - insbesondere um bestimmte Zahlen und Daten zu organisieren. Sie können natürlich auch mehr Zeit investieren, um den Prozess zu beschleunigen. Manche Unternehmen haben die erforderlichen Zahlen auch auf Knopfdruck...

Die häufigsten Fragen:

Impressum | Datenschutz
Copyright © 2021. Alle Rechte reserviert.

This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.
Impressum | Datenschutz
Copyright © 2021. Alle Rechte reserviert.

This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.
Hinweis: Das Angebot richtet sich in erster Linie an Geschäftskunden sowie an Gewerbetreibende & Unternehmen.